BMW-Firmenlauf: Der Regen bringt Segen

Das Team Söffge
Das Team Söffge

In diesem Jahr fand der der 9. BMW-Firmenlauf schon am 20. Juni statt. Das Feld startete um 18.00 Uhr am Anleger der Sielwallfähre, der Zielpunkt war das  Café Sand am anderen Weserufer. Die Zahl der Teilnehmer war erneut gestiegen: 3.500 gesundheitsbewusste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 250 Unternehmen warteten auf den Startschuss, darunter natürlich auch die Firma Söffge mit einem starken Team.

Für Abkühlung wurde in diesem Jahr nicht erst am Ziel gesorgt. Petrus hatte ein Einsehen, und versorgte uns dauerhaft mit Erfrischungen von oben. Im Café Sand gab es für alle dann zum Ausgleich heiße Musik und kühle Getränke.

Der BMW-Firmenlauf ist nicht als Wettkampf angelegt. Es ist eine gesundheitsfördernde Maßnahme im Firmen- und Breitensport, die einem guten Zweck dient. Die Startgebühren fließen an den Verein Special Olympics Bremen, helfen also Menschen mit einem körperlichen Handicap.

Mit einer gesunden Maßnahme haben wir erneut eine gute Sache unterstützt.