Reinigungsmittel richtig dosieren

Die professionelle Gebäudereinigung nutzt eine Vielzahl an unterschiedlichen Reinigungsmitteln. Für verschiedene Situationen bedarf es einem jeweils anderen Mittel, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Besonders wichtig dabei: die richtige Dosierung der Reinigungsmittel.

Die aktuell wohl bekanntesten Reinigungsmittel sind die Desinfektionsmittel. Die volle desinfizierende Wirkung erreicht man allerdings nur, wenn man das Desinfektionsmittel richtig dosiert. Wird zu viel benutzt, bleiben Tensidreste an der gereinigten Oberfläche haften und es kommt zum sogenannten Seifenfehler. Eine darauffolgende Reinigung der Fläche bleibt dann erfolglos.

Um das Risiko einer Überdosierung zu verhindern und eine gründliche Desinfektion zu garantieren gibt es automatische Dosiersysteme, die die jeweils optimale Menge an Reinigungsmittel bereitstellen. So können effizient die besten Reinigungsergebnisse erzielt werden.